Neuigkeiten

Games
PUBG: PC-Fassung erhält Rangsystem

Ein neuer Patch für die PC-Version von „PUBG“ bringt frische Funktionen, die Zocker sich schon lange wünschen. Darunter ein Rangsystem. Die Details!
images/news-pics/353_1537693571.jpg



„PlayerUnknown’s Battlegrounds“ erhielt mit Patch 21 gerade erst ein umgangreiches Update. Jetzt legt Entwickler PUBG Corp. nach und lässt auf dem Testserver einen weiteren Flicken springen. Der fällt überraschend üppig aus und liefert einige Funktionen, die schon lange auf der Wunschliste der Fans ganz oben rangieren. So hält etwa ein Rangsystem Einzug in die PC-Fassung von „PUBG“. Bislang war das nur in der Mobilversion des Spiels verfügbar. An der scheinen sich die Entwickler denn auch orientiert zu haben. So gibt es acht Ränge die von Bronze über Elite bis hin zum Grandmaster reichen. Der Aufstieg erfolgt über Rangpunkte. Wie genau Sie die einsacken, ist noch unklar. Den ersten Rang erreichen Sie bereits nach zehn absolvierten Partien.

PUBG: Neues Schnellwahlmenü
Zudem bringt PUBG Corp. die Option der individuellen Map-Anwahl zurück, sodass Sie künftig selbst festlegen, auf welcher Karte Sie ein Match bestreiten. Ein ebenfalls längst überfälliges und ungemein praktisches Werkzeug liefert der Entwickler mit der Einführung eines Schnellwahlmenüs für Spielgegenstände. Über ein auf dem Bildschirm eingeblendetes Rad sollen Sie damit schnell Waffen wechseln oder andere Items aus Ihrem Inventar hervorzaubern können. Auch interessant: Künftig tauschen Sie eine größere Stückzahl gleicher Skins gegen ein Exemplar einer höherwertigen Version. Das neue Tauschsystem ist vorerst auf seltene Skins beschränkt. Zu guter Letzt soll Update 22 diverse Fehler beheben. Der Patch erscheint Anfang Oktober auf den offizellen Servern. Einen Überblick über alle Neuerungen finden Sie im offiziellen Forum zum Spiel.




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden

Folge uns:
Küster IT-Systemhaus