Neuigkeiten

Uplay
The Division 2: Bug verursacht 100 Prozent CPU-Auslastung

images/news-pics/376_1553413601.png


Ein Bug in The Division 2 kann auf manchen Systemen dazu führen, dass der Prozessor vollständig ausgelastet wird, obwohl die Bildrate begrenzt ist oder die Grafikkarte limitiert. Einen universellen Workaround gibt es im Moment noch nicht, viele der Lösungen helfen nur manchen Nutzern oder beheben das Problem nur teilweise. Ubisoft sucht bereits nach einer Lösung.

Das von Massive Entertainment entwickelte und von Ubisoft vertriebene Spiel The Division 2 hatte zum Release bereits eine durchaus solide technische Basis, auch wenn es, wie nahezu immer, zum Start noch einige Probleme gab. Eines von diesen ist ein CPU-Bug, der momentan ausführlich auf Reddit untersucht wird.

Die CPU arbeitet mehr als sie soll
Demnach kann es bei manchen Nutzern vorkommen, dass The Division 2 sämtliche Ressourcen des Prozessors ausnutzt, also eine Auslastung von 100% erzeugt. Prinzipiell wäre das nichts schlechtes, denn es würde schlicht für eine hervorragende Multithread-Optimierung sprechen, doch ist das hier offenbar nicht der Fall.

Stattdessen kommt es vor, dass Spieler beispielsweise bei manuell limitierten 60 fps die besagte 100-Prozent-Auslastung haben, sie ohne die eingestellte fps-Limitierung aber 100 Bilder pro Sekunde erreichen. Der Bug tritt aber nicht immer auf, sodass, wenn man die fps nur stark genug beschränkt, die Auslastung unter 100 Prozent fällt. Möglicherweise handelt es sich bei dem Problem um eine Rechenroutine, die bei Überlastung reduziert wird und nicht zwingend notwendig ist.

Zahlreiche Reddit-Nutzer haben unter dem Thema ihre Ergebnisse veröffentlicht. So gibt es beispielsweise einen Ryzen 5 1600, der eine niedrigere Auslastung hat als ein i9-9900K.
Laut DSO Gaming untersucht Ubisoft das Problem bereits, eine Lösung gibt es aber noch nicht. Auf Reddit werden indes verschiedene Workarounds empfohlen, die aber das Problem nur eingrenzen und nicht direkt lösen. Beispielsweise sollen Nutzer die Bildrate manuell begrenzen, die Grafikeinstellungen senken oder DirectX 12 statt DirectX 11 verwenden.




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden

Folge uns:
Küster IT-Systemhaus