Neuigkeiten

Games
Gegen Polizeigewalt: Epic Games entfernt alle Polizeiwagen aus Fortnite

Aufmerksame Fortnite-Spieler dürften in den letzten Tagen bemerkt ha­ben, dass in dem Game keine Polizeiautos mehr zum Vorschein kommen. Epic Games betont, dass es sich um kein politisches Statement han­delt. Der Publisher möchte nur sensibel mit aktuellen Themen umgehen.

Vor wenigen Wochen waren in Fortnite an verschiedenen Stellen der Map mit Sirenen be­stück­te Streifenwagen zu finden. Epic Games hat eine Vielzahl von Fahrzeugen in den Battle-Royale-Shooter integriert, sodass sich die Spieler zwischen verschiedenen Fort­be­we­gungs­mit­teln entscheiden konnten. Die Streifenwagen waren auch im Kreativmodus des Spiels zu finden. Nun wurden die Polizeiautos kurzerhand aus beiden Spielmodi entfernt.

images/news-pics/432_1592889905.jpg



Autos durch normale Fahrzeuge ersetzt
Anstelle der Polizeiwagen kommen ab sofort nur noch normale Fahrzeuge zum Vorschein. Der Reddit-Nutzer Ovaqc weist darauf hin, dass Polizeiautos im Kreativmodus zwar noch spawnen können, aber sich anschließend sofort in gewöhnliche Wagen verwandeln.

Der Publisher Epic Games hat sich gegenüber dem Wall Street Journal zum Verschwinden der Streifenwagen geäußert. Es soll sich nicht di­rekt um ein politisches Statement handeln, die Entwickler wollen in Bezug auf manche The­men lediglich etwas sensibler agieren.

Bisher ist noch unklar, ob und wann die Polizeiautos wieder in das Spiel eingebaut werden. Womöglich werden die Fahrzeuge erneut implementiert, sobald sich die sehr aufgeheizte Stimmung in Bezug auf die Polizeigewalt in den Vereinigten Staaten wieder etwas beruhigt hat. Es wäre hingegen aber auch denkbar, dass Epic Games in Zukunft auf Inhalte wie die Polizeiwagen komplett verzichtet und diese den Spielern nicht wieder zur Verfügung stellt.




Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden

Folge uns: